Memtest86+

Memtest86+ für USB-Sticks 4.20

Mit bootfähigen USB-Sticks den Arbeitsspeicher testen

Memtest86+ überprüft den Arbeitspeicher des Computers vom USB-Stick aus. Die Freeware erstellt einen bootfähigen USB-Stick und analysiert den Speicher beim Systemstart auf Fehler. Ganze Beschreibung lesen

Gut
7

Memtest86+ überprüft den Arbeitspeicher des Computers vom USB-Stick aus. Die Freeware erstellt einen bootfähigen USB-Stick und analysiert den Speicher beim Systemstart auf Fehler.

Mit der Installationsdatei kopiert man Memtest86+ auf einen angeschlossenen USB-Stick und macht den externen Speicher bootfähig. Beim Systemstart vom Wechseldatenträger startet Memtest86+ sofort einen Test des kompletten Arbeitsspeichers. Dabei schreibt Memtest86+ Daten in den Arbeitsspeicher und liest diese Informationen daraufhin wieder aus. Durch einen Vergleich der Daten erkennt die Software Hardwaredefekte oder eine fehlerhafte Konfiguration des Rechners.

Mit Memtest86+ entlarven Anwender beispielsweise durch Übertakten fehlerhaft arbeitende Speichermodule. Da kein Betriebssystem geladen ist, analysiert die Software im Gegensatz zu nicht bootföhigen Programmen nahezu den kompletten Speicher des PCs.

Fazit Memtest+ eignet sich sehr gut für eine Diagnose von fehlerhaftem Speicher. Wenn sich der Rechner trotz korrekter Konfiguration merkwürdig verhält, lässt sich mit Memtest86+ vielleicht der Speicher als Ursache identifizieren.

Memtest86+

Download

Memtest86+ für USB-Sticks 4.20